top_right top_left
Programm



Sie erreichen uns:

Montag – Freitag:   
08.30 – 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Mittwoch:
14.30 - 16.30 Uhr

Kein Kundenservice im August und in den Weihnachtsferien.

Telefon:
(07221) 9965 - 360
Fax:
(07221) 9965 - 369
E-Mail:
info@vhs-baden-baden.de
Post:
Jägerweg 10
76532 Baden-Baden
Persönlich:
Haupteingang:
Breisgaustr. 19a
76532 Baden-Baden


Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Dezember 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Legende:

Die Belegungsdaten werden stündlich aktualisiert.

Unser Programmheft

Hier können Sie unser neues Programm als pdf-Datei runterladen. Einfach auf das Foto klicken.

 © Zastolskiy Victor/Shutterstock.com

vhs-Gutschein

Facebook



vhs-app

Foto: Antonius Balzert

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Monika Burck, Leiterin der vhs

Sich neu orientieren - unter diesem Motto steht das laufende Semester. Auch im Winter können Sie noch viele interessante Veranstaltungen bei uns besuchen. Gleichzeitig sind die Vorbereitungen für das neue Frühjahrsprogramm in vollem Gange. Am 22. Januar wird die Druckausgabe voraussichtlich erscheinen und nach und nach an den bekannten Stellen (Bürgerbüro, Stadtbibliothek, Banken und Sparkassen, viele Geschäfte) aufgelegt werden. Die neuen Kurse werden Sie dann auch im Internet finden.

 

Herzliche Grüße

Monika Burck



A001 Zum Auftakt des Frühjahrssemesters 2018:

Verändert die Welt, aber zerstört sie nicht Einsichten eines linken Konservativen

Vortrag und Diskussion

Norbert Blüm

"Bewegt euch! Schaut nicht weg!" Norbert Blüm geht auch dorthin, wo es unangenehm wird: Er widerstand dem Diktator Pinochet und holte Folteropfer aus chilenischen Gefängnissen. Er räsonierte nicht aus der Distanz über Flüchtlinge, sondern war vor in Idomeni vor Ort. In der Gewerkschaft war der ehemalige Opelianer länger als in der CDU. Die Vergötzung des Geldes ist ihm ein Gräuel. Er stellt sich und kämpft für das Gute. Schon immer - und auch heute. Gelernt hat er von vielen: von seinem Lehrer Joseph Ratzinger ebenso wie von seinem kommunistischen Onkel. Als Kind erlebte er noch den Schrecken des Krieges am eigenen Leib. Und gerade weil er das nie vergaß, weil er weiß, was Hass, Gewalt und Terror anrichten können, streitet er in seinem neuen Buch für zentrale Werte wie Gerechtigkeit, Solidarität und für Respekt vor der Würde des Einzelnen. Frieden im kleinen und großen ist für ihn Voraussetzung dafür. Deswegen kämpft er für ein Europa, das mehr ist als eine egoistische Wirtschaftsgemeinschaft und für Werte, die das Zusammenleben stärken. Seine Botschaft lautet: Wir müssen unseren Enkeln eine menschliche Zukunft sichern. Eine bessere Welt ist möglich. Es liegt an uns allen, sie zu verwirklichen. »Krieg, Folter, Ausbeutung, Ungerechtigkeit sind keine Wetterereignisse wie Tsunami oder Blitz. Sie sind auch nicht gottgegeben, sondern von Menschen geschaffen. Also können sie auch von Menschen abgeschafft werden. Darum geht es in diesem Buch.« Der Referent Dr. phil. Norbert Blüm hat nach einer Werkzeugmacherlehre u.a. Germanistik und Philosophie studiert. Von 1972-2002 war er Mitglied des Bundestages, von 1981-1994 Mitglied des Präsidiums der CDU, 1982-1998 Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung. Er ist Mitglied bei der IG Metall, amnesty international und der Kolpingfamilie und hat mehre Bücher veröffentlicht.

 

Mo, 22.01.2018, 19.00 - 20.30 Uhr
kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten, vhs, Raum 9 (1.OG), Breisgaustr. 19a
in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Baden-Baden


Daniela Mancic

Das durch den Golfstrom beeinflusste, ganzjährig milde Klima Cornwalls machte die Region bereits im 19. Jahrhundert als Reiseziel britischer Großstadtbewohner sehr beliebt und begünstigt das Wachstum von mediterranen und subtropischen Pflanzen nicht nur in seinen berühmten Gärten. Die klaren und warmen Lichtverhältnisse inspirierten auch Künstler, die sich in Orten wie St. Ives niederließen. In Deutschland wurde Cornwall mit seinen wildromantischen Küstenlandschaften vor allem durch die Verfilmung der Kurzgeschichten von Rosamunde Pilcher einem breiten Publikum bekannt. Allerdings gibt es in Cornwall noch mehr zu entdecken: prähistorische Monumente, Burgen, Schmugglerpfade und Ruinen der alten Zinn- und Kupferminen zeugen von einer bewegten Vergangenheit. Lernen Sie auf einer bunten Bilderreise die Vielfältigkeit von Großbritanniens sonnigem Südwesten kennen.

 

Do, 01.02.2018, 19.30 - 21.00 Uhr 7,00 € , ab 10 Anmeldungen, daher Anmeldung unbedingt erforderlich, vhs, Raum 9 (1.OG), Breisgaustr. 19a


Aktuelles


Deutsch-Intensivkurse für Flüchtlinge und Aslybewerber / Integrationskurse für Asylbewerber

Quelle: vhs-Verband Baden-Württemberg

Deutsch-Intensivkurse für Flüchtlinge und Asylbewerber

Wir bieten Deutsch-Intensivkurse für Flüchtlinge an. Hier können Sie unsere aktuellen Kurse ersehen. 
Wir weisen darauf hin, dass wir derzeit keinen weiteren Deutsch-Intensivkurs für Flüchtlinge/Asylbewerber ohne einen Berechtigungsschein (Bamf oder ABH) anbieten können. Sobald es neue Finanzierungsmöglichkeiten gibt, und wir einen entsprechenden Kurs beginnen können, werden wir die Flüchtlinge/Asylbewerber von unserer Warteliste dazu einladen.

Als Selbstzahler (300 Euro pro Modul) können selbstverständlich auch Flüchtlinge/Asylbewerber an Integrationskursen teilnehmen, wenn Plätze frei sind.

 

Übersicht der Flüchtlingskurse (pdf-Datei)

Link zu den aktuellen Flüchtlingskursen (mit Terminen usw.)

Häufig gestellte Fragen zu Deutschkursen für Flüchtlinge (pdf-Datei)



Herzlich willkommen in Baden-Baden! Bei Vorlage Ihrer Meldebescheinigung erhalten Sie 5,00 Euro Ermäßigung für eine Veranstaltung der Volkshochschule Baden-Baden. Die Bescheinigung sollte nicht älter als 6 Monate sein.



7, 5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben.

Mehr Informationen unter: www.mein-schlüssel-zur-welt.de

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung