Diesen Newsletter im Internet lesen, wenn er nicht korrekt dargestellt wird
VHS Baden-Baden e.V.

Bildung regt an

 
 
Liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,
liebe Freunde der vhs Baden-Baden,

Volkshochschulen sind starke Sympathieträger in Sachen Weiterbildung. Dies ergab eine bundesweite Image-Umfrage des Deutschen Volkshochschulverbandes. Mehr als die Hälfte der Befragten zieht einen Kursbesuch in Erwägung. Lesen Sie mehr dazu in diesem Newsletter.

Wussten Sie schon, dass Sie uns über die Schaltfläche "Ihr Kursvorschlag" auf unserer Homepage Kurswünsche und Themenanregungen übermitteln können? Wenn wir den Eindruck gewinnen, dass Ihr Vorschlag ein größeres Interesse finden könnte, versuchen wir ihn umzusetzen.
Hier können Sie übrigens auch besuchte Kurse über die Schaltfläche "Ihre Kursbewertung" kommentieren.

Herzliche Grüße
Ihre Monika Burck
Leiterin
 

Die heutigen Themen:

 
- Vorträge und Kurse demnächst
- Neues aus der Geschäftsstelle
- Image-Umfrage Volkshochschulen
           
Monika Burck, Leiterin
Monika Burck 
 
 
Foto: © Zastolskiy Victor/Shutterstock.com
 _________________________________________________________________

      
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Vorträge und Kurse demnächst


A095  Trennungsschmerz und Neubeginn
Wie aus Abbrüchen Aufbrüche werden können
Dr. Hans Jellouschek
Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr
7,00 €, Dietrich-Bonhoeffer-Saal, Bertholdstr. 6a
Kooperation der Quadriga mit der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin an den Acura Kliniken Baden-Baden und dem Ambulanten Hospizdienst


G001  Schilddrüse - kleines Organ
mit großer Wirkung

Dr. med. Dónal E. Clancy
Do, 09.11.2017, 19.00 Uhr
gebührenfrei, um Anmeldung wird gebeten, vhs, Raum 6 (1.OG), Breisgaustr. 19a
In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg


A149  Abenteuer Deutschland - mit dem
E-Bike durch die unbekannte Heimat
Live-Multivisionsshow
Maximilian Semsch
Do, 09.11.2017, 19.30 Uhr
10,00 €, vhs, Raum 9 (1.OG), Breisgaustr. 19a
Wir bitten um telefonische Platzreservierung unter Tel. 07221-9965-360. In Kooperation mit dem ADFC Baden-Baden, Bühl, Rastatt


A076  Fit for Finance - Erfolgreich
auf dem Weg zu Wohlstand

Prof. Dr. Lothar Weisser
Der Referent leitete die Fachrichtung Banken und Bausparkassen an der dualen Hochschule Baden-Württemberg in Villingen-Schwenningen.
Sa, 11.11.2017, 09.00 - 17.00 Uhr
90,00 €, vhs, Raum 15 (2.OG), Breisgaustr. 19a
Anmeldeschluss: 3 Wochen vor Kursbeginn


S110  Tanzen für Kinder von 7 - 9 Jahren

Maria Magdalena Barboza, Tanzlehrerin
Sa, ab 11.11.2017, 10.00 - 12.00 Uhr, 2x
20,00 €, vhs, Gymnastikraum (1. OG), Breisgaustr. 19a


K206  Zauberharfe spielen - Entspanntes Musizieren in der Gruppe
 
Für Menschen im späteren Erwachsenenalter
Ulrike Krone-Schmitt, Musikerin und Musikpädagogin
Mi, ab 15.11.2017, 15.15 - 16.45 Uhr, 5x
50,00 €, vhs, Raum 5 (EG), Breisgaustr. 19a


A096  Mehr Klarheit und Gelassenheit  durch Perspektivenwechsel
Inge Gärtner, Personal Coach (QRC)
Sa, 18.11.2017, 14.00 - 18.30 Uhr
48,00 €, vhs, Raum 10 (1.OG), Breisgaustr. 19a

Rückblick:

Buddihistischer Mönch auf Besuch

Der gefragte Redner Ven. Kusalagnana Thissa Thero aus Sri Lanka hielt bei uns einen Vortrag über die Metta Meditation (die Meditation der liebenden Güte), Philosophie und wichtige Lebensthemen. Er meditierte zusammen mit Kursteilnehmenden aus den Yoga-Kursen von Frau Wolf.

 

__________________________________________________________________
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
                 
                 
Neues aus der Geschäftsstelle

Besuch aus Finnland 

Im Rahmen einer Erasmus+-Mobilitätsinitiative für europäisches Bildungspersonal besuchte uns Frau Helena Kilkki-Rekola von der Volkshochschule Valkeakoski. Diese Stadt liegt ca. 150 km nördlich von Helsinki.

Wir tauschten uns iintensiv über Kursinhalte, Fachbereiche, Finanzierung, Preisgestaltung und Prozessabläufe aus. Erstaunlich, wie viele Gemeinsamkeiten es gibt. Nur bei der Finanzierung gab es große Unterschiede: die finnischen Volkshochschulen werden in weit höherem Maße öffentlich gefördert. Sie können günstigere Preise anbieten, ihr Personal besser honorieren und auch besser mit digitalen Medien ausstatten.


Zuwachs im Team

Seit Oktober verstärkt uns Frau Martina Schulz bei der Sachbearbeitung im Integrationsbereich. Darüber freuen wir uns sehr. Wir können diese Verstärkung im Zuge der stark angewachsenen Nachfrage nach Integrationskursen dringend gebrauchen.


25-jähriges Dienstjubiläum

Seit 25 Jahren arbeitet Frau Andrea Lurtz in der Verwaltung der vhs Baden-Baden. Sie hat u.a. ganz wesentlich dazu beigetragen, den Integrationskursbereich seit 2005 mit aufzubauen. In diesem Jahr trat das neue Zuwanderungsgesetz in Kraft. Mit fünf Lehrgängen fing es an, 2012 waren es bereits 9, und heute führen wir 20 solcher Jahreskurse durch. Mit hohem Engagement und Gewissenhaftigkeit betreut sie diese Kurse und sorgt für eine reibungslose verwaltungstechnische Abwicklung. Ihre Zuverlässigkeit und Treue verdient höchste Anerkennung und Dank.

 

________________________________________________________________




 

 

 

Starker Sympathieträger in Sachen Weiterbildung

Volkshochschulen erzielen in bundesweiter Image-Umfrage sehr gute Bewertungen

Volkshochschule ist sympathisch. Den meisten Menschen fällt das als erstes ein, wenn man sie nach dem Image des größten Weiterbildungsanbieters in Deutschland fragt. Vielseitiges Angebot, gutes Preis-Leistungsverhältnis und Innovationsfähigkeit sind weitere Plus-Punkte. Dies sind Ergebnisse der bundesweit ersten repräsentativen Umfrage zum Image und zur Markenbekanntheit von Volkshochschule. Sie zeigt auch: Wer einmal einen VHS-Kurs besucht hat, der wird leicht vom Sympathisanten zum echten Fan: Drei von vier Kursbesuchern wollen wiederkommen. Und acht von zehn Teilnehmern empfehlen die Volkshochschule weiter.
Mehr lesen ...

________________________________________________________________
 
Zum Vormerken  - zum Vormerken  

 

 

Theateraufführung im Advent

Ziemlich verrückte Verhältnisse

Eine Aufführung des Schauspielkurses von
Cornelia Bitsch


Nach dem Theaterstück "Pension Schöller". Hier zeigen Ihnen die Teinehmenden des Schauspielkurses, was sie gelernt haben. Zu diesem kostenfreien vergnüglichen Abend laden wir Sie herzlich ein!
Sa, 09.12.2017, 16.00 - 16.45 Uhr
Eintritt frei, vhs, Raum 14 (2.OG), Breisgaustr. 19a
Platzreservierung erwünscht



Folgen Sie uns auf:

Facebbook

Kontakt/Impressum

Volkshochschule Baden-Baden e.V.

Breisgaustr. 19a
76532 Baden-Baden

Tel.: 07221 9965-360
Fax: 07221 9965-369
E-Mail: info@vhs-baden-baden.de
Web: www.vhs-baden-baden.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Mittwoch:
14.30 - 16.30 Uhr

Kein Kundenservice im August und in den Weihnachtsferien.

Klicken Sie hier, um sich vom Newsletter abzumelden.

Copyright © 2017 Volkshochschule Baden-Baden e.V.