top_right top_left
Programm



Sie erreichen uns:

Montag – Freitag:   
08.30 – 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Mittwoch:
14.30 - 16.30 Uhr

Kein Kundenservice im August und in den Weihnachtsferien.

Telefon:
(07221) 9965 - 360
Fax:
(07221) 9965 - 369
E-Mail:
info@vhs-baden-baden.de
Post:
Jägerweg 10
76532 Baden-Baden
Persönlich:
Haupteingang:
Breisgaustr. 19a
76532 Baden-Baden


Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Dezember 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Legende:

Die Belegungsdaten werden stündlich aktualisiert.

Unser Programmheft

Hier können Sie durch unser vhs-Programm blättern:

Öffnet externen Link in neuem Fenster

©Zastolskiy Victor / Shutterstock.com

 

vhs-Gutschein

Facebook



vhs-app



Monika Burck, Leiterin der vhs

Liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,

liebe Freunde der vhs Baden-Baden,

 

MIT BILDUNG GRENZEN ÜBERWINDEN! Im Laufe unseres Lebens stoßen wir auf viele Begrenzungen. Unsere Herkunft und Erziehung prägt uns. Wir merken, dass wir manchen verinnerlichten Glaubenssatz überdenken müssen, damit er uns nicht mehr begrenzt und wir uns weiter entwickeln können. Wenn wir offen sind, neue Kompetenzen zu erwerben und den Blick zu weiten, können wir zwischenmenschliche, gesellschaftliche oder berufliche Grenzen überwinden.

Dabei kann Ihnen der eine oder andere Kurs bei der vhs helfen. Neben Altbewährtem wie dem Kommunikationstraining oder unseren Sprachkursen finden Sie viele neue Angebote. Die ersten druckfrischen Programmhefte liegen seit dem 23. Januar im Foyer der vhs für Sie bereit. Im Laufe der darauffolgenden Woche werden die Hefte an die üblichen Auslage-Stellen (Bürgerbüros, Gemeinden, Banken und Sparkassen usw.) geliefert. Alle Veranstaltungen sind im Internet buchbar. Viel Vergnügen bei der Auswahl!

 

Herzliche Grüße

Monika Burck



Ausstellung: Neue Väter

Die Ausstellung der hessenstiftung - familie hat zukunft reflektiert das neue Rollenverständnis von Vätern, die ihre Erziehungsaufgabe genau so ernst nehmen möchten wie die Ernährerfunktion. Die hessenstiftung - familie hat zukunft hat 2009 Nachwuchsgrafiker aufgefordert, ihre Ideen über Männer, die aktiv ihre Vaterrolle gestalten, plakativ zu Papier zu bringen. Herausgekommen sind kreative und frische Bilder vom Familienvater, mal als starker Kerl, mal als Familienmanager. So greift z.B. die Fuldaer Gymnasiastin Katharina Elert das typische Männerbild des "Schraubers" auf, um es humorvoll zu verfremden, Mit dem Slogan "Traumjob - Nimm Dir die Vaterzeit!" wirbt das Plakat auf sympathische Weise dafür, sich mehr Zeit für Kinder zu nehmen.

Dauer: 09.04.2018 bis 27.04.2018.

Öffnungszeiten: Mo-Fr, 08.00 - 21.00 Uhr, Sa 10.00 - 16.00 Uhr bei Kursbetrieb

Eintritt frei, vhs 1. OG


Victor Chu
Ich möchte das letzte Buch von Roger Willemsen, "Wer wir waren" vorstellen. Es war eigentlich ein Vortrag, den er kurz vor seiner Krebserkrankung gehalten hat und der erst posthum veröffentlich wurde. In diesem Büchlein hat er eine außerordentlich scharfe Analyse unserer Zeit dargelegt. Gleichzeitig hat er Auswege, ja Heilungsmöglichkeiten aufgezeigt, die er aber selbst in seinem kurzen, intensiven und gehetzten Leben nicht ausloten konnte. Aus der Sicht eines Psychotherapeuten habe ich mich gefragt: Hat er schließlich sich selbst überholt? Welche Konsequenzen können wir persönlich und gesellschaftlich aus seiner Zeitanalyse ziehen?
Victor Chu Dr. med., ist Arzt, Diplom-Psychologe, Buch-Autor und arbeitet als Psychotherapeut, TaiChiLehrer und Ausbilder am GestaltInstitut Heidelberg. Er und seine Frau leiten eine psychotherapeutische Praxis bei Heidelberg.


Do, 19.04.2018, 19.30 - 21.00 Uhr
7,00 €, vhs, Raum 9 (1.OG), Breisgaustr. 19a
In Kooperation mit dem Ambulanten Hospizdienst


Baden-Badener Sommerdialoge 2018: „Wieviel Wandel braucht unsere Gesellschaft?“

Vom 1. bis 5. August 2018 finden zum dritten Mal die Baden-Badener Sommerdialoge statt:
Abwechslungsreiche Nachmittagsveranstaltungen im Stadtgebiet und spannende Vorträge am Abend im Kulturhaus LA8.

Detailinfos zum Programm folgen in Kürze. Das Programmheft kann bereits jetzt beim Kulturbüro vorbestellt werden (kultur@baden-baden.de).Erste Impressionen gibt es hier: https://vimeo.com/251648053


Deutschkurse für Flüchtlinge ohne Integrationskursberechtigung

1.     Deutschkursteilnahme nach den Flüchtlingsaufnahmegesetz (Flüag): Kosten eines unserer (nicht intensiven) Kurse (90 €) können einmalig übernommen werden.

 

2.    In Zusammenarbeit mit der Stadt Baden-Baden bieten wir im Rahmen der „Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Integration über die Gewährung von Zuwendungen an Stadt- und Landkreise zur Förderung von Deutschkenntnissen bei Asylbewerbern und Flüchtlingen in Baden-Württemberg (VwV für Flüchtlinge) Intensiv-Deutschkurse und Einzelförderung in Integrationskursen im Rahmen freier Restplätze an.Leitet Herunterladen der Datei ein Übersicht (pdf)


Herzlich willkommen in Baden-Baden! Bei Vorlage Ihrer Meldebescheinigung erhalten Sie 5,00 Euro Ermäßigung für eine Veranstaltung der Volkshochschule Baden-Baden. Die Bescheinigung sollte nicht älter als 6 Monate sein.


7, 5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben.

Mehr Informationen unter: www.mein-schlüssel-zur-welt.de

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung