top_right top_left
Sie befinden sich hier:  » Startseite » 
Programm » Kursdetails
Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Februar 2018 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Legende:

Die Belegungsdaten werden stündlich aktualisiert.

Unser Programmheft

Hier können Sie durch unser vhs-Programm blättern:

Öffnet externen Link in neuem Fenster

©Zastolskiy Victor / Shutterstock.com

 

vhs-Gutschein

Facebook



vhs-app



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: 181G001
Titel: Wenn der Schmerz zur Krankheit wird Vortrag
Info: Der akute Schmerz hat eine lebenswichtige Warnfunktion, um unseren Körper vor Gewebeschäden zu schützen. Er weist uns auf Wunden, Reizungen oder Entzündungen hin und lenkt unser Verhalten. Bei richtigem Verhalten verschwindet der akute Schmerz erfahrungsgemäß wieder.
Es gibt chronische Erkrankungen, die dauerhaft Schmerzen verursachen. Ein typisches Beispiel hierfür ist der rheumatische Entzündungsschmerz.
Es gibt aber auch besondere Bedingungen, unter denen ein Schmerz kommt und nicht mehr geht, ohne dass dafür eine offensichtliche körperliche Ursache vorliegt.
Unbehandelt können sich chronische Schmerzen zur eigenständigen Schmerzkrankheit entwickeln. Durch den ständigen Schmerzreiz verändern sich die schmerzverarbeitenden Nervenstrukturen. Die Nerven werden überempfindlich und minimale Reize können dann starke Schmerzen verursachen. Die Fachleute sprechen dann von einer zentralen Sensibilisierung durch Neuroplastizität, der Entwicklung eines Schmerzgedächtnisses.
Die Entwicklung einer Schmerzkrankheit ist nicht schicksalhaft und kann durch rechtzeitige konsequente Behandlung oft verhindert werden.
Im Anschluss an den Vortrag können der Referentin Fragen gestellt werden.
Die Referentin ist Fachärztin für Anästhesiologie, Chefärztin der Klinik für Schmerzmedizin, Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Ebersteinburg
Dozent(en): Dr. med. Ursula Hiller
Veranstaltungsort: vhs, Raum 9 (1.OG), Breisgaustr. 19a
Veranstaltungstag(e): Donnerstag
Termin: Do. 22.03.2018
Dauer: 1 x
Uhrzeit: 19:00 - 20:30
Kosten: kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten
Max. Teilnehmeranzahl: 40
Anmeldeschluss: 19.03.2018
Bemerkungen: In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg


Kursort(e):



Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Wenn der Schmerz zur Krankheit wird Vortrag" (181G001):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Material: In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg
Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Wenn der Schmerz zur Krankheit wird Vortrag" (181G001):

Datum Zeit Kursort Dozent Bemerkung
22.03.2018 19:00 - 20:30 Uhr vhs, Raum 09 (1.OG) Hiller, Dr. med. Ursula  



Drucken    


bottom_right bottom_left