top_right top_left
Sie befinden sich hier:  » Startseite » 
Programm » Kursdetails
Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Oktober 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Legende:

Die Belegungsdaten werden stündlich aktualisiert.

Unser Programmheft

Hier können Sie unser neues Programm als pdf-Datei runterladen. Einfach auf das Foto klicken.

 © Zastolskiy Victor/Shutterstock.com

vhs-Gutschein

Facebook



vhs-app

Gesellschaft, Mensch und Leben



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: 172A095
Titel: Trennungsschmerz und Neubeginn Wie aus Abbrüchen Aufbrüche werden können
Info: Eine Trennung bedeutet für die Partner immer eine schwere Krise, und zwar nicht nur für denjenigen, der sie nicht wollte, sondern auch für den Trennungs-Willigen. Was man einmal mit guten Gefühlen und voller Hoffnung begonnen hat, muss man nun endgültig aufgeben, und auch wenn die Beziehung schwierig wurde, verliert man durch die Trennung doch vieles, was im Alltag gut getan hat und nützlich war. Und: Nach gescheiterten Beziehungen ist es oft sehr schwierig, einen guten neuen Anfang zu finden. Oft bleiben die früheren Partner - zum Schaden der Kinder - unversöhnt, und auch eine neue Beziehung gestaltet sich oft schwierig, weil die Trennung immer noch nachwirkt. In dem Vortrag geht es darum, wie man eine Trennung so bewältigen kann, dass man sich mit der Vergangenheit aussöhnt und in eine bessere Zukunft aufbrechen kann.
Hans Jellouschek, Dr. theol., Mag. phil., geboren 1939, gebürtiger Österreicher, Psychotherapeut, Lehrtherapeut für systemisch-integrative Paartherapie und Transaktionsanalyse. In der Fort- und Weiterbildung tätig seit ca. 40 Jahren. Autor zahlreicher Bücher über Paarbeziehungen.
Dozent(en):
Veranstaltungsort: Dietrich-Bonhoeffer-Saal
Veranstaltungstag(e): Dienstag
Termin: Di. 24.10.2017
Dauer: 1 x
Uhrzeit: 19:00 - 20:30
Kosten: 7,00 €
Max. Teilnehmeranzahl: 12
Anmeldeschluss: 21.10.2017
Bemerkungen: Kooperation der Quadriga mit der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin an den Acura Kliniken Baden-Baden und dem Ambulanten Hospizdienst


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Trennungsschmerz und Neubeginn Wie aus Abbrüchen Aufbrüche werden können" (172A095):

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Material: Kooperation der Quadriga mit der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin an den Acura Kliniken Baden-Baden und dem Ambulanten Hospizdienst
Dokument(e) zum Kurs:
  • (Stand )

Einzeltermine für Kurs "Trennungsschmerz und Neubeginn Wie aus Abbrüchen Aufbrüche werden können" (172A095):

Datum Zeit Kursort Dozent Bemerkung
24.10.2017 19:00 - 20:30 Uhr Dietrich-Bonhoeffer-Saal    



Drucken    



bottom_right bottom_left