top_right top_left
Sie befinden sich hier:  » Startseite » 
Programm



Sie erreichen uns:

Montag – Freitag:   
08.30 – 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Mittwoch:
14.30 - 16.30 Uhr

Kein Kundenservice im August und in den Weihnachtsferien.

Telefon:
(07221) 9965 - 360
Fax:
(07221) 9965 - 369
E-Mail:
info@vhs-baden-baden.de
Post:
Jägerweg 10
76532 Baden-Baden
Persönlich:
Haupteingang:
Breisgaustr. 19a
76532 Baden-Baden


Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Januar 2018 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Legende:

Die Belegungsdaten werden stündlich aktualisiert.

Unser Programmheft

Hier können Sie unser neues Programm als pdf-Datei runterladen. Einfach auf das Foto klicken.

 © Zastolskiy Victor/Shutterstock.com

 

Das gedruckte Frühjahr-/Sommer-Programm 2018 erscheint voraussichtlich in der KW 4/2018

Das Online-Blätterbuch kann schon hier eingesehen werden, oder als pdf-Datei unter Downloads runtergeladen werden.

Öffnet externen Link in neuem Fenster

©Zastolskiy Victor / Shutterstock.com

 

vhs-Gutschein

Facebook



vhs-app


Monika Burck, Leiterin der vhs

Liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,

liebe Freunde der vhs Baden-Baden,

 

Mit Bildung Grenzen überwinden lautet das Motto des Frühjahrs- und Sommersemesters 2018. Im Laufe unseres Lebens stoßen wir auf viele Begrenzungen. Unsere Herkunft und Erziehung prägt uns. Wir merken, dass wir manchen verinnerlichten Glaubenssatz überdenken müssen, damit er uns nicht mehr begrenzt und wir uns weiter entwickeln können. Wenn wir offen sind, neue Kompetenzen zu erwerben und den Blick zu weiten, können wir zwischenmenschliche, gesellschaftliche oder berufliche Grenzen überwinden. Dabei kann Ihnen der eine oder andere Kurs bei der vhs helfen. Neben Altbewährtem wie dem Kommunikationstraining oder unseren Sprachkursen finden Sie viele neue Angebote.

 

Den Beginn unseres neuen Semesters läuten wir mit dem Vortrag Verändert die Welt, aber zerstört sie nicht des Politikers, ehemaligen Ministers und linken Konservativen Norbert Blüm ein. Unter unseren zahlreichen Vorträgen möchte ich noch den Vortrag des Arztes und Psychotherapeuten Victor Chu hervorheben, der Roger Willemsens letztes Buch Wer wir waren zum Ausgangspunkt seiner Zeitanalyse gewählt hat und ich bin gespannt darauf, welche Konsequenzen er daraus herleitet.

 

Mit drei Seminarreihen bieten wir Hilfe zur Selbsthilfe bezüglich der Themen Angst, persönliche Veränderungen und Finanzen-in-den-Griff-bekommen an. Im allgemeinbildenden Studium-Generale widmen wir uns im Abendkurs erneut dem Thema Europa - dieses Semester aber mit Schwerpunkt auf der Türkei und Katalonien - und im Vormittagskurs dem 19. Jahrhundert in unterschiedlicher fachlicher Perspektive.

 

Für Lehrer und Coaches bieten wir einen Abendkurs Stimmbildung an. Unser kaufmännisches Webinar-Angebot haben wir um zwei Lehrgänge mit der Finanzsoftware DATEV erweitert.

 

Mit zwei Schreib-Workshops beteiligen wir uns an der Aktion „Baden-Baden liest ein Buch“ der Initiative Baden-Baden ist bunt. Das Buch Ertrinken von Gerhard Durlacher, worin er seine vom Nationalsozialismus überschattete Kindheit beschreibt, bietet dazu den Anlass. Eingeladen sind alle diejenigen, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten ihre Heimat verlassen mussten und (auf Umwegen) nach Baden-Baden gelangten, bei diesen Workshops mitzumachen und ihre Geschichte aufzuschreiben.

 

Im Gesundheitsbereich bieten wir Vorträge zu den Themen Schmerz und Tinnitus an und weitere neue Kurse, in denen Entspannungstechniken und Bewegungskunst vermittelt werden. Mit Yogalates, einem Mix aus Yoga und Pilates, und Techniktraining für Biker können Sie etwas für Ihre Fitness und Koordinationsfähigkeit tun. Auf Anregung von Teilnehmenden haben wir einen Kurs Gute Küche für Einsteiger (Jung und Alt) und Fantasiereisen mit Klangschalen eingerichtet.

 

Mit unserem neuen Drohnen- und Multicopter-Grundlehrgang können Sie die notwendigen rechtlichen Basics erwerben und ggf. eine Prüfung ablegen. Aber auch für Kids haben wir Neues: In einem Handwerkerkurs können sie ein Vogelhaus bauen.

 

Ist etwas für Sie dabei? Ich freue mich über Ihre Anmeldung.

Ihre

Monika Burck


Margret Mergen, Oberbürgermeisterin

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Teilnehmer der VHS-Kurse!

 

Vor Ihnen liegt das neue Programmheft der Volkshochschule Baden-Baden. Mit diesem abwechslungsreichen Angebot haben Sie wieder jede Menge Chancen, sich vielfältig weiterzubilden. Denn Bildung begleitet uns ein Leben lang und erweitert unseren Horizont, bringt also immer einen Mehrwert. Schon Benjamin Franklin sagte: „Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.“ Nutzen Sie also die Möglichkeit, sich für den einen oder anderen Kurs gleich anzumelden und Ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Egal, ob Sie sich beispielsweise für Kunst und Kultur, Sport und Gesunderhaltung, Sprachbildung oder aber den Umgang mit den elektronischen Medien entscheiden – bereichern Sie Ihre Freizeit und informieren Sie sich aus erster Hand! Versierte Dozenten stehen Ihnen dabei zur Seite. So bleibt mir eigentlich nur noch, Ihnen bestes Gelingen für all Ihre Vorhaben zu wünschen, Lernfreude und natürlich auch viel Spaß bei unserer vhs!

 

Herzliche Grüße

 

Margret Mergen

Oberbürgermeisterin



A001 Zum Auftakt des Frühjahrssemesters 2018:

Verändert die Welt, aber zerstört sie nicht Einsichten eines linken Konservativen

Vortrag und Diskussion

Norbert Blüm

"Bewegt euch! Schaut nicht weg!" Norbert Blüm geht auch dorthin, wo es unangenehm wird: Er widerstand dem Diktator Pinochet und holte Folteropfer aus chilenischen Gefängnissen. Er räsonierte nicht aus der Distanz über Flüchtlinge, sondern war in Idomeni vor Ort. In der Gewerkschaft war der ehemalige Opelianer länger als in der CDU. Die Vergötzung des Geldes ist ihm ein Gräuel. Er stellt sich und kämpft für das Gute. Schon immer - und auch heute. Gelernt hat er von vielen: von seinem Lehrer Joseph Ratzinger ebenso wie von seinem kommunistischen Onkel. Als Kind erlebte er noch den Schrecken des Krieges am eigenen Leib. Und gerade weil er das nie vergaß, weil er weiß, was Hass, Gewalt und Terror anrichten können, streitet er in seinem neuen Buch für zentrale Werte wie Gerechtigkeit, Solidarität und für Respekt vor der Würde des Einzelnen. Frieden im kleinen und großen ist für ihn Voraussetzung dafür. Deswegen kämpft er für ein Europa, das mehr ist als eine egoistische Wirtschaftsgemeinschaft und für Werte, die das Zusammenleben stärken. Seine Botschaft lautet: Wir müssen unseren Enkeln eine menschliche Zukunft sichern. Eine bessere Welt ist möglich. Es liegt an uns allen, sie zu verwirklichen. »Krieg, Folter, Ausbeutung, Ungerechtigkeit sind keine Wetterereignisse wie Tsunami oder Blitz. Sie sind auch nicht gottgegeben, sondern von Menschen geschaffen. Also können sie auch von Menschen abgeschafft werden. Darum geht es in diesem Buch.« Der Referent Dr. phil. Norbert Blüm hat nach einer Werkzeugmacherlehre u.a. Germanistik und Philosophie studiert. Von 1972-2002 war er Mitglied des Bundestages, von 1981-1994 Mitglied des Präsidiums der CDU, 1982-1998 Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung. Er ist Mitglied bei der IG Metall, amnesty international und der Kolpingfamilie und hat mehre Bücher veröffentlicht.

 

Mo, 22.01.2018, 19.00 - 20.30 Uhr
Raumänderung, Neu: EurAka Baden-Baden, Vortragssaal (1. Finger, UG), Breisgaustr. 19a

kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten,

in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Baden-Baden


Daniela Mancic

Das durch den Golfstrom beeinflusste, ganzjährig milde Klima Cornwalls machte die Region bereits im 19. Jahrhundert als Reiseziel britischer Großstadtbewohner sehr beliebt und begünstigt das Wachstum von mediterranen und subtropischen Pflanzen nicht nur in seinen berühmten Gärten. Die klaren und warmen Lichtverhältnisse inspirierten auch Künstler, die sich in Orten wie St. Ives niederließen. In Deutschland wurde Cornwall mit seinen wildromantischen Küstenlandschaften vor allem durch die Verfilmung der Kurzgeschichten von Rosamunde Pilcher einem breiten Publikum bekannt. Allerdings gibt es in Cornwall noch mehr zu entdecken: prähistorische Monumente, Burgen, Schmugglerpfade und Ruinen der alten Zinn- und Kupferminen zeugen von einer bewegten Vergangenheit. Lernen Sie auf einer bunten Bilderreise die Vielfältigkeit von Großbritanniens sonnigem Südwesten kennen.

 

Do, 01.02.2018, 19.30 - 21.00 Uhr 7,00 € , ab 10 Anmeldungen, daher Anmeldung unbedingt erforderlich, vhs, Raum 9 (1.OG), Breisgaustr. 19a


Deutschkurse für Flüchtlinge ohne Integrationskursberechtigung

1.     Deutschkursteilnahme nach den Flüchtlingsaufnahmegesetz (Flüag): Kosten eines unserer (nicht intensiven) Kurse (90 €) können einmalig übernommen werden.

 

2.     In Zusammenarbeit mit der Stadt Baden-Baden bieten wir im Rahmen der „Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Integration über die Gewährung von Zuwendungen an Stadt- und Landkreise zur Förderung von Deutschkenntnissen bei Asylbewerbern und Flüchtlingen in Baden-Württemberg (VwV für Flüchtlinge) Intensiv-Deutschkurse an. Leitet Herunterladen der Datei einÜbersicht (pdf)



Herzlich willkommen in Baden-Baden! Bei Vorlage Ihrer Meldebescheinigung erhalten Sie 5,00 Euro Ermäßigung für eine Veranstaltung der Volkshochschule Baden-Baden. Die Bescheinigung sollte nicht älter als 6 Monate sein.


7, 5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben.

Mehr Informationen unter: www.mein-schlüssel-zur-welt.de

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung