Diesen Newsletter im Internet lesen,wenn er nicht korrekt dargestellt wird
VHS Baden-Baden e.V.

Mit Bildung zu neuen Ufern aufbrechen

 
 
Liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,
liebe Freunde der vhs Baden-Baden, 

die Volkshochschulen in Deutschland feiern in diesem Jahr ihren hundertsten "Geburtstag": 1919 erklärte die  Weimarer Verfassung die öffentliche Förderung von Erwachsenenbildung und Volkshochschulen zum ausdrücklichen - programmatischen - Ziel. Diese verfassungs-rechtliche Bürgschaft des Staates für lenbenslanges Lernen ("Volksbildung") führte zu einer Gründungswelle von Volkshochschulen. Obwohl wir hier in Baden-Baden eine sehr junge Volkshochschule sind, die 1973 erst spät gegründet wurde, feiern wir gerne mit - insbesondere bei der Langen Nacht der Volkshochschulen am 20. September - mehr wird noch nicht verraten.

Doch bis dahin vergeht noch etwas Zeit. Unser Frühjahrssemester ist bereits in vollem Gange - nicht alle Kurse sind ausgebucht, so dass ich Sie hiermit gerne auf Kurse mit freien Plätzen aufmerksam möchte - zum Weitersagen!

Es grüßt Sie herzlich
Ihre Monika Burck
Leiterin

            

                  Monika Burck
                 

DeanDrobot/Shutterstock.com
 _____________________________________________________________________

 

 

 

 

    

 

 

 

     

 

 

      

 

 

    

 

 

           

Kurse im März

Hier gibt es noch freie Plätze:

Spannung und Suspense in Ihrem Roman
Stephan Waldscheidt, Autor, Schreibcoach
Sa, 09.03., 14.00 - 18.00 Uhr
72,00 €, vhs, Raum 10

Malen Sie sich glücklich!
Martina Schulz
Mo, ab 11.03., 09.30 - 11.45 Uhr, 7x
84,00 €, Kunstwerkstatt, Lichtentaler Str. 64

Zumba®
Sonja Schäfer
Mo, ab 11.03., 20.00 - 21.00 Uhr, 15x
96,00 €, SCL-Halle Aumattstadion, Aumattstr. 36

C. G. Jung zwischen Archetypus und Selbstwerdung
Einführung in die Gedankenwelt C. G. Jungs
Di, ab 12.03., 18.00 - 19.30 Uhr, 5x
80,00 €, vhs, Raum 8

Fit durch den Alltag
Tanja Mürb, Physiotherapeutin
Di, ab 12.03., 18.00 - 19.15 Uhr, 12x
81,00 €, vhs, Raum 14

Liedbegleitung mit der Gitarre
Helmut Ruder
Mi, ab 13.03., 19.30 - 20.30 Uhr, 12x
120,00 €, vhs, Raum 9

Besondere Bilder - die eigenen Kinder wirkungsvoll fotografieren
Oliver Reuther
Fr, 15.03., 18.00 - 22.00 Uhr
Sa, 16. und 20.03., 10.00 - 18.00 Uhr
150,00 €, vhs, Raum 15

Moderne Kalligraphie (westliche Kalligraphie)
Karin Bauer
Sa, 16.03., 10.00 - 16.30 Uhr
So, 17.03., 10.00 - 16.00 Uhr
89,00 €, vhs, Raum 8

Präsentationsprogramm Powerpoint
Grundkurs versionsübergreifend
Mo, ab 18.03., 18.00 - 20.15 Uhr, 3x
76,00 €, vhs, Raum 4

Lieblingsklamotte retten oder aufpeppen
Martina Schulz
Fr, 22. und 29.03., 16.00 - 19.00 Uhr
Sa, 30.03., 09.00 - 12.00 Uhr
68,00 €, Raum 6

Frauen an die Bohrmaschine!
Heimwerken für Frauen ab 16 J.
Sa, 23.03., 09.00 - 12.00 Uhr
45,00 €, vhs, Raum 3

Zeit für Entspannung zu zweit
Beate Koch-Seckinger
So, 24.03., 14.04., 12.05., 11.00 - 12.30 Uhr
28,00 €, vhs, Raum 14

 

_____________________________________________________________________

 

 

              

Die Weimarer Reichsverfassung von 1919
Ein Grund zum Feiern für die Volkshochschulen

In der Weimarer Reichsverfassung von 1919 heißt es in Artikel 148, Absatz 4: "Das Volksbildungswesen, einschließlich der Volkshochschulen, soll von Reich, Ländern und Gemeinden gefördert werden." Erstmals in der deutschen Geschichte erhielt Volksbildung Verfassungsrang, und zwar als ein Grundrecht, und Volkshochschulen wurden als beispielhafte Einrichtungen ausdrücklich erwähnt. Es liegt daher nahe, in der Weimarer Verfassung die "Geburtsurkunde" der Volskhochschule zu sehen. [...] Blickt man von heute auf die Geschichte der Volkshochschule als Institution zurück, so erscheint diese als eine 100jährige Geschichte von Erfolgen, unterbrochen allenfalls durch staatliche Unterdrückung nach 1933. Zwar gab es bereits vor 1919 Volkshochschulen im Deutschen Reich. Aber die Weimarer Verfassung unterstützte einen beispiellosen Gründungsschub [...]

Auszug aus dem Buch 100 Jahre vhs Volkshochschulen / Josef Schrader & Ernst Dieter Rossmann (Hrsg.)

 

Qualifiziert. Engagiert.
Neue Informations- und Fortbildungsangebote für die ehrenamtliche Integrationsarbeit

Die Fortbildungsangebote werden vom Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg gefördert. Die neue Broschüre der Stadt Baden-Baden finden Sie hier (Gesamtprogramm des 2. Semesters). Die kostenfreien vhs-Angebote finden Sie hier
 

 

10 Jahre Tanzen für Leute ab 60

Seit über 10 Jahren treffen sich immer am Montagnachmittag Tanzbegeisterte in der Seniorenwohnanlage Olga-Haebler-Haus (AWO). Vhs-Kursleiterin Monika Haury leitet die Gruppen, die vor allem von älteren Semestern besucht werden. Die Kurse sind offen für alle, die gerne tanzen möchten. Bewohner und Bewohnerinnen des Olga-Habler-Hauses können kostenlos teilnehmen. 
Der nächste Kurs beginnt am 11. März. Getanzt wird von 15.15 - 16.15 Uhr.

____________________________________________________________________


Klaus Grosfeld © Kerstin Rolfes


Michael Schaefer © Daniel Seiffert

    
             Regina Fischer


                     Irma Boss

Vorträge / Einzelveranstaltungen


Kohleausstieg statt Klimakrise: Es schlägt 1,5 vor 12!
Online-Veranstaltung
Do, 14.03., 19.00 Uhr

Kunstfahrt zur Kunsthalle Mannheim
Regine Fischer, Kunsthistorikerin
Sa, 16.03., 13.00 - ca. 18.00 Uhr
35,00 € inkl. Bahnfahrt ab Karlsruhe, zzgl. Eintritt (vor Ort)
Treffpunkt Bahnhof Karlsruhe, Haupteingang Anzeigetafel

Bluthochdruck - Vortrag
Dr. med. Markus Lahl, Facharzt für Innere Medizin
In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg
Do, 21.03., 19.00 Uhr
kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten
vhs, Raum 9

Generation Ruhestand - Vortrag
Vom Wert einer schlummernden Reserve
Irma Boss
Do, 28.03., 18.30 Uhr
7,00 €
vhs, Raum 9

 


 

___________________________________________________________________
 
Zum Vormerken  - zum Vormerken  

  

 

100 Jahre Bauhaus
Vortrag
Regine Fischer, Kunsthistorikerin
Do, 11.04., 19.00 Uhr
vhs, Raum 9


 



Folgen Sie uns auf:

Facebbook

Kontakt/Impressum

Volkshochschule Baden-Baden e.V.

Breisgaustr. 19a
76532 Baden-Baden

Tel.: 07221 9965-360
Fax: 07221 9965-369
E-Mail: info@vhs-baden-baden.de
Web: www.vhs-baden-baden.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Mittwoch:
14.30 - 16.30 Uhr

Kein Kundenservice im August und in den Weihnachtsferien.

Klicken Sie hier, um sich vom Newsletter abzumelden.

Copyright © 2019 Volkshochschule Baden-Baden e.V.