top_right top_left
Sie befinden sich hier:  » Startseite » 
Programm » Kursdetails
Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Mai 2018 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Legende:

Die Belegungsdaten werden stündlich aktualisiert.

Unser Programmheft

Hier können Sie durch unser vhs-Programm blättern:

Öffnet externen Link in neuem Fenster

©Zastolskiy Victor / Shutterstock.com

 

vhs-Gutschein

Facebook



vhs-app

Grundbildung und junge VHS



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: 181A108
Titel: Finanzielles Suchtverhalten und Anwendung der persönlichen Finanzplanung Teil 3 der Reihe "Umgang mit Geld gut meistern"
Info: Dieser Kurs widmet sich den möglichen wahren Ursachen von Zwängen und selbstschädigendem Kaufverhalten und bietet Ihnen auch eine entsprechende Übung zur inneren Klärung an. Abschließend können Sie Ihre persönliche Finanzplanung aus dem Seminar 1 nochmals überprüfen und ggf.
nachjustieren.
Dozent(en): Gerhard Kilian M.A.
Manuela Kajetanczyk
Veranstaltungsort: vhs, Raum 11 (1.OG), Breisgaustr. 19a
Veranstaltungstag(e): Mittwoch
Termin: Mi. 11.07.2018
Dauer: 1 x
Uhrzeit: 18:45 - 21:00
Kosten: 27,00 € , 22 € bei Buchung der ganzen Reihe
Max. Teilnehmeranzahl: 10
Anmeldeschluss: 08.07.2018


Kursort(e):



Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Finanzielles Suchtverhalten und Anwendung der persönlichen Finanzplanung Teil 3 der Reihe "Umgang mit Geld gut meistern"" (181A108):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Finanzielles Suchtverhalten und Anwendung der persönlichen Finanzplanung Teil 3 der Reihe "Umgang mit Geld gut meistern"" (181A108):

Datum Zeit Kursort Dozent Bemerkung
11.07.2018 18:45 - 21:00 Uhr vhs, Raum 11 (1.OG) Kilian M.A., Gerhard  



Drucken    




Das kostenlose Internet-Lernportal ich-will-lernen.de wurde vom Deutschen Volkshochschulverband (DVV) unter finanzieller Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) entwickelt. Es richtet sich an erwachsene Lernende und bietet einen niederschwelligen und auch anonymen Einstieg in vier Lernbereiche der Grundbildung. Dazu gehören die Basiskompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen. Des Weiteren bieten Übungen zur ökonomischen Grundbildung die Möglichkeit, sich lebensweltnah mit den Anforderungen des Alltags auseinanderzusetzten.

Lernende, die sich im zweiten Bildungsweg auf einen Schulabschluss vorbereiten, finden im Lernportal vertiefende und erweiternde Übungen in Deutsch, Mathematik und Englisch.


7, 5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben.

Mehr Informationen unter: www.mein-schlüssel-zur-welt.de

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung
bottom_right bottom_left