top_right top_left
Sie befinden sich hier:  » Startseite » 
Beruf (B) » 
Programm » Kursdetails
Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Mai 2018 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Legende:

Die Belegungsdaten werden stündlich aktualisiert.

Unser Programmheft

Hier können Sie durch unser vhs-Programm blättern:

Öffnet externen Link in neuem Fenster

©Zastolskiy Victor / Shutterstock.com

 

vhs-Gutschein

Facebook



vhs-app

Beruf und Karriere

Foto: © Sebastian Gauert - Fotolia.com

 



Informationen zum Kurs:

Kursnummer: 181A097
Titel: Platon - Das Gastmahl - Symposion Philosophieseminar
Info: Das Symposion ("Das Gastmahl" oder "Das Trinkgelage", latinisiert Symposium) ist ein in Dialogform verfasstes Werk des griechischen Philosophen Platon. Darin berichtet ein Erzähler vom Verlauf eines Gastmahls, bei dem die Teilnehmenden das Wirken des Eros beschreiben und würdigen. Dabei tragen sie von unterschiedlichen Ansätzen aus teils gegensätzliche Theorien vor. Die Rede des Sokrates, der als letzter das Wort ergreift, bildet den Höhepunkt des Gastmahls. Sokrates berichtet von den lange zurückliegenden Unterhaltungen mit Diotima, die ihn einst über die Liebe belehrt habe. Die Rezeptionsgeschichte des Werkes geht über Xenophon, Aristoteles, Plutarch, Augustinus bis zu Schlegel, Hölderlin und Musil. Auch die Bezeichnung "platonische Liebe" im Sinne des Eros geht auf das Symposion zurück. Das Altgriechische übersetzt "Liebe" in verschiedene Begriffe: eros (die mit heftigem Begehren verbundene "erotische" Liebe), philia (milde, freundschaftliche Liebe, Zuneigung) und agape (wohlwollende Liebe ohne das Motiv, dass der Liebende etwas vom Geliebten begehrt). Im Symposion thematisiert Platon alle diese Formen der Liebe oder neutral der Affektion.
Wenn möglich bitte mitbringen: Platon: Das Gastmahl (Symposion) - wird unter anderem verlegt bei: Reclam, Tusculum, rororo, Holzinger
Eine ausführliche Übersicht zum Text finden Sie unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Symposion_(Platon)
Dozent(en): Bertold Albrecht
Veranstaltungsort: VHS-Geschäftsstelle Bühl, Robert-Koch-Straße 8.
Veranstaltungstag(e): Freitag
Zeitraum: Fr. 04.05.2018 - Fr. 18.05.2018
Dauer: 2 x
Uhrzeit: 18:00 - 21:15
Kosten: 36,00 € bei 11-12 Tn., 53,00 € bei 8-10 Tn., 69,00 bei 5-7 Tn.
Max. Teilnehmeranzahl: 10
Anmeldeschluss: 01.05.2018
Bemerkungen: In Kooperation mit der vhs Landkreis Rastatt
Bitte melden Sie sich zu diesem Kurs (Nr. J18114BÜ) direkt bei der vhs Landkreis Rastatt an, Tel. 07222-381-3500, rastatt@vhs-landkreis-rastatt.de, www.vhs-landkreis-rastatt.de. Es gelten die AGB der vhs Landkreis Rastatt


Bitte melden Sie sich zu diesem Kurs (Nr. H50503RA) direkt bei der vhs Landkreis Rastatt an, Tel. 07222-381-3500, rastatt@vhs-landkreis-rastatt.de, www.vhs-landkreis-rastatt.de. Es gelten die AGB der vhs Landkreis Rastatt

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Platon - Das Gastmahl - Symposion Philosophieseminar" (181A097):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Material: In Kooperation mit der vhs Landkreis Rastatt
Bitte melden Sie sich zu diesem Kurs (Nr. J18114BÜ) direkt bei der vhs Landkreis Rastatt an, Tel. 07222-381-3500, rastatt@vhs-landkreis-rastatt.de, www.vhs-landkreis-rastatt.de. Es gelten die AGB der vhs Landkreis Rastatt
Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Platon - Das Gastmahl - Symposion Philosophieseminar" (181A097):

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.





Drucken    





vhs-Kursteilnehmer kaufen Software und mehr zum vhs-Tarif bei cobra-Shop und sparen dabei bis zu 90 % (2). Die angebotene Software ist in keiner Weise reduziert und Sie erhalten  immer den vollen Funktionsumfang. Die gewerbliche Nutzung ist untersagt. SO FUNKTIONIERT'S


bottom_right bottom_left