192G036 Progressive Muskelentspannung

Beginn Mi., 04.12.2019, 19:45 - 20:45 Uhr
Kursgebühr 48,00 €
Dauer 6 Termine
Kursleitung Andrea Hauser
Bemerkungen Bitte mitbringen: Wolldecke, dicke Socken und evtl. kleines Kissen

Stress und psychische Belastungen nehmen in unserer Gesellschaft stark zu. Sie stören unser inneres Gleichgewicht, führen zu Konzentrationsstörungen und psychosomatischen Erkrankungen.
Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen ist ein Klassiker unter den Entspannungsmethoden, um diesen Symptomen entgegen zu wirken. Sie basiert auf der Erkenntnis, daß Körper, Geist und Seele unmittelbar zusammenhängen. Ziel des Kurses ist das schrittweise Erlernen einer willkürlichen Kontrolle über Spannung und Entspannung bestimmter Muskelgruppen. Dadurch erreichen Sie ein Zustand tiefer Entspannung im gesamten Körper. Ihr Körper lernt, im Alltag frühzeitig auf sich einstellende Verspannungen zu reagieren. Der Einsatz bei diversen psychosomatischen Beschwerden ist sehr gut erforscht und mit zahlreichen klinischen Studien belegt. Besonders erfolgreich erweist sich die PM bei der Behandlung von Bluthochdruck und Spannungskopfschmerzen, sowie Schlafstörungen.
Geübt wird im Sitzen, Liegen und Stehen. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung.




Kursort

Gymnastikraum (1.OG)

Jägerweg 10 (Zugang auch Breisgaustr. 19a)
76532 Baden-Baden

Termine

Datum
Mi., 04.12.2019
Uhrzeit
19:45 - 20:45 Uhr
Ort
vhs, Gymnastikraum (1.OG)
Dozent
Hauser Andrea
Bemerkung
 
Datum
Mi., 11.12.2019
Uhrzeit
19:45 - 20:45 Uhr
Ort
vhs, Gymnastikraum (1.OG)
Dozent
Hauser Andrea
Bemerkung
 
Datum
Mi., 18.12.2019
Uhrzeit
19:45 - 20:45 Uhr
Ort
vhs, Gymnastikraum (1.OG)
Dozent
Hauser Andrea
Bemerkung
 
Datum
Mi., 08.01.2020
Uhrzeit
19:45 - 20:45 Uhr
Ort
vhs, Gymnastikraum (1.OG)
Dozent
Hauser Andrea
Bemerkung
 
Datum
Mi., 15.01.2020
Uhrzeit
19:45 - 20:45 Uhr
Ort
vhs, Gymnastikraum (1.OG)
Dozent
Hauser Andrea
Bemerkung
 
Datum
Mi., 22.01.2020
Uhrzeit
19:45 - 20:45 Uhr
Ort
vhs, Gymnastikraum (1.OG)
Dozent
Hauser Andrea
Bemerkung
 






Kostenerstattung durch Krankenkassen

Viele Kurse im Gesundheitsbereich werden von den gesetzlichen Krankenkassen anteilig bezuschusst. Bitte erkundigen Sie sich vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse nach einer möglichen Förderung.