Grundbildung / Kursdetails

192G006 Mache Angst zu Mut. Weshalb Du den Tiger streicheln solltest. Sport und Mental Coaching - Workshop

Beginn Di., 15.10.2019, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 72,00 € , ab 5 Anmeldungen
Dauer 4 x
Kursleitung Alexandra Bornstein

Kennst Du Menschen, die scheinbar leicht mühelos und angstfrei Risiken eingehen, Präsentationen halten ohne Lampenfieber, neue Wege gehen und so zum Erfolg kommen? Wie würde Dein Leben aussehen, wenn Du Deine Ängste und Risiken abbauen und sie umarmen könntest? Wie erfolgreich wärst Du dann? Wie viel Spaß hättest Du im Leben, wenn Du Dich trauen würdest?
"Dein Kopf ist gegen Dich!" Das war in der Steinzeit überlebensnotwendig. Heute reagiert Dein Gehirn noch immer so. Du hattest einmal einen Unfall, einen Hundeangriff, Du steigst in kein Flugzeug! Seit dem reagiert Dein Körper automatisch, ohne dass Du etwas dagegen tun kannst. Du hast immer wieder Hindernisse und Katastrophengedanken in Deinem Kopf... was wäre wenn?
Erfolgreiche Menschen gehen Risiken ein. Jetzt fragst Du Dich, "wie mache ich das? Wie rufe ich mentale Stärke ab?" Sei dabei, deine Hindernisse mit Methoden aus dem Spitzensport zu beseitigen. Dort, wo Deine Angst ist, ist Deine stärkstes Entwicklungspotential. Lerne von den Besten aus dem Spitzensport:
- Wofür steht die Angst, was möchte sie Dir sagen?
- Was passiert in Deinem Gehirn?
- Umarme Deine Angst, Umgang mit anscheinend negativen Emotionen, gibt es die?
- Praktische Methoden, was kannst Du sofort tun, SOS Tool
- Zoom-Technik, Musterunterbrechung - die Geheimwaffe gegen Lampenfieber
- Visualisierung Deiner Ziele, Kino für Arme
- Die Macht Deiner Gedanken / Gedankenhygiene
- Erfolgstagebuch
- Kraftbild, Ruhebild, wie geht das?
- Die Stärkendusche, so werde ich selbstbewusster
- Grenzen überwinden, wo ist Deine persönliche Grenze
- Umgang mit Lampenfieber und Ängsten
- Motivation, Selbstmotivation
- Geheimnisse des Gehirndopings für Erfolg Mut Glück
Am Ende des Workshops, der unter die Haut, direkt in Dein Gehirn sowie ins Herz geht, weißt Du, wie Du erfolgreich Deine inneren Grenzen erweitern kannst. Mache Dich auf den Weg Denn Glück ist eine Überwindungsprämie!




Uwe Heppner (Uwe Heppner)

Kursort

Raum 05 (EG) - vhs

Jägerweg 10 (Zugang auch Breisgaustr. 19a)
76532 Baden-Baden

Termine

Datum
Di., 15.10.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 05 (EG)
Dozent
Bornstein Alexandra
Bemerkung
 
Datum
Di., 22.10.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 05 (EG)
Dozent
Bornstein Alexandra
Bemerkung
 
Datum
Di., 05.11.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 05 (EG)
Dozent
Bornstein Alexandra
Bemerkung
 
Datum
Di., 12.11.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 05 (EG)
Dozent
Bornstein Alexandra
Bemerkung
 







Lernportal ich-will-lernen.de

Das kostenlose Internet-Lernportal ich-will-lernen.de wurde vom Deutschen Volkshochschulverband (DVV) unter finanzieller Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) entwickelt. Es richtet sich an erwachsene Lernende und bietet einen niederschwelligen und auch anonymen Einstieg in vier Lernbereiche der Grundbildung. Dazu gehören die Basiskompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen. Des Weiteren bieten Übungen zur ökonomischen Grundbildung die Möglichkeit, sich lebensweltnah mit den Anforderungen des Alltags auseinanderzusetzten.

Lernende, die sich im zweiten Bildungsweg auf einen Schulabschluss vorbereiten, finden im Lernportal vertiefende und erweiternde Übungen in Deutsch, Mathematik und Englisch.


Lesen & Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt

7, 5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben.

Mehr Informationen unter: www.mein-schlüssel-zur-welt.de

Nur Mut! Besser Lesen und Schreiben lernen.

Im Kampagnenspot „Nur Mut!“ geht es um den Zeitpunkt, Mut zu fassen und sich zu entscheiden, besser Lesen und Schreiben zu lernen. Er entstand im Rahmen eines Wettbewerbs unter Studierenden der Filmakademie Baden-Württemberg. Eine Jury unter Vorsitz von Stefan Müller, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, wählte dazu den Siegerbeitrag aus.

Kategorien:

Copyright: BMBF