/ Kursdetails

181A025 Die Rolle des Lobbyismus in Staat und Gesellschaft Baden-Badener Sommerdialoge 2018

Beginn So., 05.08.2018, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 15,00 € , inkl. Getränk
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Rudolf Speth
Bemerkungen Anmeldung unter kultur@baden-baden.de
In Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Baden-Baden und Forum Zukunft

Das Vertrauen der Menschen in unsere parlamentarische Demokratie und ihre staatlichen Einrichtungen nimmt ab. Immer häufiger hört man die Frage, ob der Staat eigentlich seine Regeln noch ernst nimmt, ob er kontrolliert, ob er Gesetze korrekt umsetzt. Gesetzesvorhaben erfahren auf dem Weg durch die Parlamente Veränderungen. Parlamentarier lassen sich beraten - kein Mensch kann Fachmann für Alles sein. Ursprünglich klare Absichten sind danach kaum mehr erkennbar. Der Lobbyismus ist eine tragende Säule in diesem Prozess. Mit seiner Rolle, seinem Einfluss und den Gefahren beschäftigt sich Dr. Speth seit Jahrzehnten.
Dr. Rudolf Speth hat Germanistik, Politikwissenschaften, Geschichte und Philosophie studiert und lehrt, forscht und publiziert über Interessenpolitik Lobbying und politische Kommunikation.



Anmeldung unter kultur@baden-baden.de

Kursort

Lichtentaler Allee 8
76530 Baden-Baden

Termine

Datum
05.08.2018
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Kulturhaus LA 8
Dozent
Speth Dr. Rudolf
Bemerkung