/ Kursdetails

182G001 Was hat Diabetes mit Ihren Augen zu tun? Vortrag

Beginn Do., 15.11.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten
Dauer 1 x
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Bemerkungen In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

Diabetesbedingte Augenkomplikationen sind häufig und führen unbehandelt zur Beeinträchtigung des Sehvermögens, zu Gesichtsfeldausfällen bis hin zur Erblindung.
Betroffen sind hauptsächlich die Netzhaut und die Augenlinse. Die diabetische Retinopathie (Netzhautschädigung) gehört zur häufigsten Komplikation beim Diabeteskranken (bis zu 95% bei Diabetes Typ 1; ca. 60% bei Diabetes Typ 2). Die Früherkennung diabetischer Augenveränderungen ist zusammen mit der Blutzuckereinstellung die beste Voraussetzung für den Schutz des Auges. Die Behandlung der diabetischen Retinopathie und besonders der Makulopathie hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht und es stehen uns moderne Behandlungsmethoden zur Verfügung.
Der Referent gibt einen Überblick über die Schäden am Auge, die Symptome und über die heutigen Therapiemöglichkeiten.
Im Anschluss an den Vortrag können dem Referenten Fragen gestellt werden.
Referent: Prof. Dr. med. Frank Faude, Facharzt für Augenheilkunde, MVZ Augenheilkunde Baden-Baden und Bühl GmbH




Uwe Heppner (Uwe Heppner)

Kursort

Raum 09 (1.OG) - vhs

Jägerweg 10 (Zugang auch Breisgaustr. 19a)
76532 Baden-Baden

Termine

Datum
15.11.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
vhs, Raum 09 (1.OG)
Dozent
 
Bemerkung