Sprachen und Integration / Integration - Einbürgerungstest
Durch die erfolgreiche Teilnahme am Einbürgerungstest können Sie Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nachweisen, die Sie benötigen, um sich in Deutschland einbürgern zu lassen.
Bei der Prüfung bekommen Sie ein Testheft mit 33 Fragen. Sie haben 60 Minuten Zeit, die Fragen zu beantworten. Bei jeder Frage müssen Sie aus vier möglichen Antworten die richtige Antwort auswählen. Wenn Sie mindestens 17 Fragen richtig beantworten, haben Sie den Test bestanden. Anschließend erhalten Sie vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine Bescheinigung über Ihr persönliches Testergebnis. Mit der Bescheinigung können Sie bei der Einbürgerungsbehörde staatsbürgerliche Kenntnisse nachweisen. Haben Sie weniger als 17 Fragen richtig beantwortet, können Sie den Test wiederholen.
Weitere Informationen, Online-Testcenter und Testfragebogen finden Sie unter folgendem Link:
Online-Testcenter - Einbürgerung >>

Integration - Einbürgerungstest


Durch die erfolgreiche Teilnahme am Einbürgerungstest können Sie Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nachweisen, die Sie benötigen, um sich in Deutschland einbürgern zu lassen.
Bei der Prüfung bekommen Sie ein Testheft mit 33 Fragen. Sie haben 60 Minuten Zeit, die Fragen zu beantworten. Bei jeder Frage müssen Sie aus vier möglichen Antworten die richtige Antwort auswählen. Wenn Sie mindestens 17 Fragen richtig beantworten, haben Sie den Test bestanden. Anschließend erhalten Sie vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine Bescheinigung über Ihr persönliches Testergebnis. Mit der Bescheinigung können Sie bei der Einbürgerungsbehörde staatsbürgerliche Kenntnisse nachweisen. Haben Sie weniger als 17 Fragen richtig beantwortet, können Sie den Test wiederholen.
Weitere Informationen, Online-Testcenter und Testfragebogen finden Sie unter folgendem Link:
Online-Testcenter - Einbürgerung >>


allenur buchbare Kurse anzeigen




Lernportal ich-will-lernen.de

Das kostenlose Internet-Lernportal ich-will-lernen.de wurde vom Deutschen Volkshochschulverband (DVV) unter finanzieller Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) entwickelt. Es richtet sich an erwachsene Lernende und bietet einen niederschwelligen und auch anonymen Einstieg in vier Lernbereiche der Grundbildung. Dazu gehören die Basiskompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen. Des Weiteren bieten Übungen zur ökonomischen Grundbildung die Möglichkeit, sich lebensweltnah mit den Anforderungen des Alltags auseinanderzusetzten.

Lernende, die sich im zweiten Bildungsweg auf einen Schulabschluss vorbereiten, finden im Lernportal vertiefende und erweiternde Übungen in Deutsch, Mathematik und Englisch.