201A070 Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Wer entscheidet, wenn ich selbst nicht mehr dazu in der Lage bin?

Beginn Mo., 11.05.2020, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei, Anmeldung erforderlich
Dauer 1 x
Kursleitung Elisa Schneider
Dr. Patrick Fischer
Bemerkungen In Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Baden-Baden und dessen anerkanntem Betreuungsverein

Wussten Sie, dass Sie selbst als Kind oder Ehepartner nicht automatisch berechtigt sind, eine Einwilligung zu einer Operation zu geben oder Anträge zur finanziellen Absicherung zu stellen? Viele Entscheidungen brauchen eine rechtliche Basis.
Frau Schneider vom Betreuungsverein des Sozialdienstes kath. Frauen stellt die rechtlichen Grundlagen dar und informiert, wie man vorab über eine Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung selbstbestimmt für den Ernstfall Regelungen treffen kann. Dr. Fischer berichtet anschaulich aus seiner praktischen Erfahrung als Hausarzt sowie Palliativmediziner und informiert über die Patientenverfügung.
Infomaterial wird kostenfrei ausgegeben.




Kursort

Sozialdienst kath. Frauen

Hermannstr. 2
76530 Baden-Baden

Termine

Datum
Mo., 11.05.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Sozialdienst katholischer Frauen
Dozent
Fischer Dr. Patrick
Bemerkung